english328-schw Burghotel Lipperland Burg Hotel Ritteressen Norddeutschland Kloster Corvey Ritterburg Falkenhagen Niedersachsen Rittermahl Anfahrt Hessen Blaudruck Landkarte Burgwochenende Teutoburger Wald Schwalenberg Herrmannsdenkmal Deutschland Pfingsten Hochzeitsfeier Restaurant Tennis Haus Übernachtungsmöglichkeiten Wandern Ostern Solling Freilichtmuseum Personen Prinzessin Lippisch Verwöhnwochenende Weser Silvesterball Übernachtungen Gastes Geburtstag Kurzreise Tagungsräume Bielefeld Hannover Silvester Vogelpark Kurzurlaub Umgebung Ausflugsziele Weserbergland Pfingsturlaub Burgen Wochenende Nordrhein-Westfalen NRW Rittergut Detmold Lippe Gruppen Weserschiffahrt Osterurlaub Golfkurse Höxter Berlebeck

Das 328-schw Burghotel Lipperland ist geschlossen.
Andere Burghotels und Schlosshotels in Deutschland finden Sie hier:

Schlosshotel.biz Schlosshotel Schlosshotels Deutschland Hotel Schloßhotel Schloß Hotels Schloss Schlösser

Burghotel.de Burghotel Burg Hotel Burghotels Deutschland Urlaub Hotels Burgen Wellness Wochenende NRW Hochzeit

Rittermahl.de Rittermahl Ritteressen Mittelalter Ritter Rittergelage Geburtstag Romantisches Wochenende Burg Essen Bayern

Weihnachtsurlaub.de Weihnachtsurlaub Weihnachtsreisen in Deutschland Weihnachten Winterurlaub Kurzurlaub Urlaub

Silvesterurlaub.de Silvesterurlaub Silvester Sylvester Silvesterreisen Reisen Urlaub Silvesterparty Reise Hamburg Silvesterreise

328-schw Burghotel Lipperland zwischen Weserbergland und Teutoburger Wald

Sehenswertes und Ausflugsziele

Der Emmerstausee

Fast vor der Haustür des 328-schw Burghotels Lipperland befindet sich der Emmerstausee (ca. 7 km) mit einer Wasserfläche von rund 100 ha. Er ist ein beliebtes Naherholungsgebiet für Erwachsene und Kinder im Südosten des Kreises Lippe und bietet zahlreiche Freizeitaktivitäten.
Weiter...

Externsteine in Horn-Bad Meinberg im Teutoburger Wald

Die 40 m hohe sagenumwitterte Felsengruppe zwischen Horn und Berlebeck (ca. 27 km vom 328-schw Burghotel Lipperland) ist ein bedeutendes Natur- und Kulturdenkmal.
Weiter...

Adlerwarte in Berlebeck im Teutoburger Wald

Die Adlerwarte in Berlebeck , im Teutoburger Wald (ca. 28 km vom 328-schw Burghotel Lipperland) ist die älteste und größte Greifvogelwarte in Europa.
Weiter...

Detmolder Altstadt

Die historische Altstadt von Detmold (ca. 29 km vom 328-schw Burghotel Lipperland) lässt sich zu Fuß in etwa 2 Stunden erkunden. Ausgangspunkt isr der Eingang am Schlosspark gegenüber dem Landestheater.
Weiter...

Hermannsdenkmal bei Detmold

Das Herrmannsdenkmal ist das Wahrzeichen von Detmold (ca. 29 km vom 328-schw Burghotel Lipperland). Es wurde 1875 zum Gedenken an den Sieg des Cherusker-Fürsten Hermann über die Römer in der Varus-Schlacht im Teutoburger Wald (9 n. Chr.) durch Ernst von Bandel errichtet.
Weiter...

Westfälisches Freilichtmuseum Detmold

Das Westfälische Freilichtmuseum in Detmold (ca. 29 km vom 328-schw Burghotel Lipperland) ist das größte Freilichtmuseum in Deutschland. Auf einer Fläche von über 80 ha sind 100 vollständig eingerichtete historische Gebäude aus Norddeutschland zu bwundern.
Weiter...

Historisches fürstliches Residenzschloss Detmold

Das Weser-Renaissance-Schloss im Zentrum der Detmolder Altstadt aus dem 16. Jahrhundert ist ein Baukunst-Juwel. Gobelins und Königssäle zeugen ebenso vom Glanz der alten Lippischen Residenz wie die große historische Jagdwaffensammlung und die seltene Porzellansammlung.
Weiter...

Landesmuseum Detmold

Das Landesmuseum Detmold wurde 1835 von Detmolder Bürgern als "Naturhistorische Sammlung für das Fürstentum Lippe" gegründet. Heute beherbergt es auf einer Austellungsfläche von rund 4500 qm eine reiche Sammlung zu Landes- und Kulturgeschichte, Naturkunde und Prähistorie mit überregionaler Bedeutung.
Weiter...

Vogelpark und Blumenpark Heiligenkirchen

Im Vogelpark und Blumenpark Heiligenkirchen (ca. 28 km vom 328-schw Burghotel Lipperland) sind Parkanlagen, Blütenmeer, heimische und exotische Vögel aus der ganzen Welt in 120 Volieren und Freigehegen zu bewundern.
Weiter...

Weitere Ausflugsziele im Weserbergland

Das 328-schw Burghotel Lipperland liegt im Dreiländereck von Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen und Hessen in der Mittelgebirgslandschaft des Lipperlandes zwischen Teutoburger Wald und Weserbergland. Es bietet seinen Gästen einen angenehmen Aufenthalt in selbstverständlicher Natürlichkeit. In der näheren Umgebung führen zwei Ferienstraßen vorbei: Die Ostwestfalenstraße und die Deutsche Märchenstraße, die von Hanau am Main nach Bremen an der Weser führt.

Burg SchwalenbergÜbernachtungsmöglichkeit bieten im 328-schw Burghotel Lipperland 15 stilvoll eingerichtete Hotelzimmer, die alle mit Bad/WC oder Dusche/WC, Minibar und Farb-TV, Telefon und teilweise mit Safe, ausgestattet sind. Innerhalb der altehrwürdigen Mauern braucht der Hotelgast also auf behaglichen Komfort nicht zu verzichten.

Im 328-schw Burghotel Lipperland findet der Gast jedoch nicht nur Ruhe und Erholung, sondern auch die Möglichkeit, in froher Runde zu feiern. Ob eine romantische Hochzeit, ein runder Geburtstag oder eine Konfirmation gefeiert werden soll oder ob man einfach nur mit Freunden oder netten Geschäftspartnern zu Mittag oder Abend essen will – im 328-schw Burghotel Lipperland findet man für jede Gelegenheit die passenden Räumlichkeiten im ganz eigenen Ambiente.

Liebevoll und mit vielen Antiquitäten eingerichtete Gasträume eignen sich besonders für Gesellschaften bis 126 Personen (Tanzfläche verfügbar, 21 Tische zu je 6 Personen) oder bis 138 Personen (keine Tanzfläche verfügbar, 23 Tische zu je 6 Personen). Im Panoramarestaurant kann der Gast nicht nur vorzüglich speisen, sondern auch eine herrliche Aussicht in die Landschaft des Lipperlandes bis hin zum Teutoburger Wald genießen.

Grillabend auf der Terrasse des 328-schw Burghotels Lipperland

Burggeschichte

Die Burg wurde zusammen mit der Stadt in der ersten Hälfte des 13. Jh. von dem Grafen Volkwin III. gegründet. Dieser richtete hier seine Residenz ein, nachdem er das Stammschloss seiner Ahnen, die Oldenburg bei Marienmünster, verlassen hatte. Volkwin III. starb etwa 1249 und liegt im Kloster Falkenhagen bei Lügde begraben.

Das Grafengeschlecht, dem Ritter Volkwin entstammte, reicht bis in die Zeit Karls des Großen zurück. Doch im Gegensatz zu seinen Vorfahren, die hohe Ämter innehatten, gehörten Volkwin und seine Nachfahren zu den gefürchtetsten Raubrittern von Norddeutschland. Sie waren auch an der Verschwörung gegen Erzbischof Engelbert von Köln beteiligt, der überfallen und getötet wurde. Zur Sühne dieser Tat wurde den Brüdern Volkwin und Adolf auferlegt, Klöster zu bauen, so im Jahre 1228 das Kloster Mariental bei Netze im Waldeckschen und das Kloster Falkenhagen bei Lügde.

Burg Schwalenberg bei Schieder-Schwalenberg an der WeserMit dem Tode Heinrichs VII. im 14. Jahrhundert kamen große Teiler der Grafschaft in den Besitz der Edelherren zur Lippe und an das Bistum Paderborn. Mit dem Aussterben der Grafen trat auch die ehemals stolze Burg einen wechselhaften Schicksalsweg an, der diese beinahe zum Untergang führte. Erst am Anfang des 20. Jahrhunderts wurde der ehemalige Palas vor dem Untergang bewahrt, indem er für die Prinzessin Friederike zur Lippe als Paragialssitz (Abfindung der Nebenlinie eines regierenden Hauses) hergerichtet wurde.

Nach den Wirren der Weimarer Republik wurde die Burg umgestaltet und von 1938 bis 1945 als Müttergenesungsheim genutzt, von 1946 bis 1962 diente sie als evangelisches Kindererholungsheim. 1962 und 1963 wurde die Burg zu einem Hotel umgebaut und steht seit 1971 unter der Leitung seiner neuen Besitzer.

Die Stadt – Ein Kleinod der Weserrenaissance

Das Maler- und Trachtenstädtchen, in dem sich das 328-schw Burghotel Lipperland befindet, wird wegen seines historischen Stadtkerns mit Fachwerkbauten gerne auch das nordische Rothenburg genannt. Außerdem ist die Stadt Kneippkurort. Sehenswert sind unter anderem der Kurpark sowie das Barockschloss (Haus des Gastes und Sitz der Kurverwaltung). Im Ortsteil Wöbbel ist das Barockschloss mit Rittergut Anziehungspunkt. Der Ortsteil Lothe ist für seine berühmten Torbögen bekannt.

In den Kunstgalerien werden ständig Gemälde- und Künstlerausstellungen angeboten. Ein Besuch im Blaudruck-Laden Ney und bei Antiquitäten Wiehages GmbH lohnt sich immer. Der Ort lässt sich auch wunderbar bei einem Nachtwächterrundgang erkunden.

Kurgäste finden in dem Kurort Therapiehilfe bei Herz- und Gefäßkrankheiten, neurovegetativen Funktionsstörungen sowie Erkrankungen der Verdauungsorgane, des Bewegungsapparates und des Stoffwechsels.

.

 

.

328-schw Burghotel Lipperland

Panorama-Restaurant Blick ins Lipperland

Hotelzimmer Zimmerpreise

Öffentliches Rittermahl Termine Ritteressen für Einzelpersonen und Kleingruppen Kalender Veranstaltungskalender

Mittelalterliches Fest Rittermahl Ritteressen Feste für Gruppen ab 15 Personen

Kuschelwochenende Verwöhnwochenende Wochenendurlaub

Pauschalreise Ritter auf Zeit Pauschalurlaub Burgerlebnis

Golfwochenende Golfurlaub Golfreisen Wochenendreise Wochenendpauschale

Kurzurlaub Kurzreisen Ostern Osterurlaub Urlaub

Kurzreise Pauschalurlaub Pfingsten Pfingsturlaub

Pauschalreisen Weihnachten Weihnachtsurlaub Weihnachtsfeier

Silvester Silvesterurlaub Silvesterreisen Rittermahl Silvesterball Musik Tanz Silvesterfeuerwerk

Tagungshotel Tagungen Tagungsräume

Hochzeit Hochzeitsfeier

Menüvorschläge Menues

Wandern Radfahren Tennis Schwimmen Kegeln

Golf in Deutschland Club Golfclub Golfclubs Golfplätze Golfsport Golfhotel Golfshotels Golfplatz Golfschule Golfkurse Golfkurs

Naherholungsgebiet Emmerstausee Schifffahrt

Externsteine Horn-Bad Meinberg Westfälisches Freilichtmuseum Adlerwarte Berlebeck Teutoburger Wald Hermannsdenkmal Detmold  Residenzschloss Vogelpark, Blumenpark Heiligenkirchen

Weserbergland Höxter Hameln Weserschifffahrt Polle Weser Bodenwerder Marienmünster Corvey Bad Pyrmont Solling

Landkarte 1 Flughafen Flughäfen Deutschland

Landkarte 2 Entfernungen Düsseldorf Köln Bonn Münster Dortmund Nordrhein-Westfalen

Landkarte 3 Westfalen Ostwestfalen Anfahrt

Landkarte 4 Hameln Minden Hannover Bielefeld Detmold Paderborn Weserbergland

Landkarte 5 Lippe Lipperland Anreise Parken Bahn Bahnhof

 

Burgen an der WeserBurgen in DeutschlandBurgen am Rhein

© 2002-2012 www.burghotel.biz www.schlosshotel.biz   Ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten. Alle Rechte vorbehalten.
Stand: Tuesday, 14. April 2015 - URL dieser Seite:http://328-schw.burghotel.biz/index.html